FANDOM


Mistwood, der Sitz des Hauses MertynsBearbeiten

Mistwood

Mistwood

Haus Mertyns ist eine der angesehensten Häuser der Sturmlande. Aufgrund ihrer langen Geschichte und großen Besitztümer sind sie ein wertvoller Verbündeter ihrer Lehensherren des Hauses Baratheon. Entgegen dieses Ranges hat es das Haus Mertyns vermieden in die Politik der Sieben Königreiche hineingezogen zu werden, und zog es vor im Hintergrund zu bleiben.

Das Haus Mertyns hatte immer eine Reputation für ihren Wissensdurst, nicht immer direkt vergleichbar mit dem der Zitadelle oder einer Septry. Die Söhne Mistwoods werden nach einem komplexen Ideal erzogen, Krieger mit mehr Wissen als dem welches in Büchern gefunden werden kann. Die Töchter des Hauses Mertyns sind bekannt dafür das sie guten Rat Schönheit vorziehen, ja so gar Reichtümern. So manch Freier verzog die Augenbrauen in Verzweiflung ob der rätselhaften Verlangen seiner Angebeteten, doch die meisten Ehemänner einer Mertyns lobten später ihren Scharfsinn.

Die derzeitige Herrin des Hauses Mertyns ist Lady Mary Mertyns , sie residiert in der Zitadelle von Mistwood, umgeben von Ihren Beratern. Sie ist eine beliebte Herrscherin und ist für ihre Weitsicht und Mildtätigkeit bekannt. Die Ränkespielereien von Kings Landing verachtend geniesst sie die Abgeschiedenheit Mistwoods.

Ihr Ehemann, Ser Patrick Selmy starb bei einem Jagdunfall. Aus der Ehe mit Ser Patrick Selmy gingen nur Töchter hervor, sollte ein männlicher Erbe geboren werden, oder in die Familie einheiraten, wäre er der nächste Lord Mertyns. Ihre Töchter Lady Melissa und Mary Mertyns sind deshalb vielumschwärmt. Ihr einziger Bruder Ser Duncan Mertyns verzichtete auf die Nachfolge als Lord Mertyns aufgrund des Verschwindens seiner Ehefrau. Genauere Details über dieses Ereignis gibt es nicht, aber es wird hinter vorgehaltener Hand gemunkelt, daß sie sich gegen Ihren Ehemann stellte. Einzige weitere direkte Verwandte ist Lady Feline Mertyns , ihre Nichte, derzeit ist eine Verlobung zwischen Lady Feline und Ser Anthony Swann geplant. Ihre Chancen einmal das Haus Mertyns zu führen würden dadurch erheblich steigen, denn Lady Mary Mertyns befindet sich schon in den abendstunden ihres Lebens.